Frauenschlittschuhe im Vergleich

Je nach dem wie oft und wie gut man fährt, sollte man zu einem Anfäger-, Fortgeschrittenen- oder Profischuh greifen. Zu den beliebtesten Frauenschlittschuhen gehören die Modelle von Fila, Roces, K2, Bauer, Hudora und Cox Swain.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details

Brits
Gr. 36 - 42
  • Kunstlederschuh in schwarz-weiss
  • anatomisch geformte Verstärkungen & Polsterung
  • Kunstlaufschiene aus Karbonstahl

ABEC5
Gr. 29 - 43
  • Kinder Schlittschuhe und Inline Skates, Tausche die Inliner gegen Kufen im Winter
  • über 4 Größen ohne Werkzeug verstellbar
  • Tolle Passform, guter Halt mit Powerstrap, Schnellschnürung & Topschnalle

Rose
Girls Gr. 35 - 44
  • wasserabweisend, Glanz Optik
  • Futter aus weicher Synthetik Wolle
  • Eiskunstlaufschiene aus gehärtetem Stahl
  • nur Mädchen/Frauen-Modell

Kinetic Ice
Gr. 34 - 42
  • K2 Softboots
  • gute Passform
  • optimaler Halt im Sprunggelenksbereich
  • für absolute & fortgeschrittene Anfänger
 

Flow Rec Ice
Gr. 35 - 43
  • Klettverschluss am oberen Schaft
  • anatomisch geformte Zunge
  • Schaumstoffpolster innen für gute Passform
  • Kufe TUUK Lightspeed Pro mit stainless steel runner
 

Primo Ice Spot
Gr. 37,5 - 42,5
  • in weiss-gold
  • sehr gute Passform, super für schmale Füße
  • Kufen aus geformtem Edelstahl
  • etwas teuer
 

Andra Ice
Gr. 34 - 42,5
  • K2 Softboot für Komfort & Performance
  • Verstärkter Stability Cuff für guten Halt
  • Wasserabweisende Materialien
  • Spezialbeschichtete rostfreie Stahlkufe
 

Tipps & Tricks

Da seit Ende Oktober zahlreiche Eislaufbahnen zum Schlittschuhelaufen einladen, müssen auch die Damen passend ausgestattet sein. Die im Test aufgelisteten Damen-Schlittschuhen sind alle robust, sehr gut verarbeitet und bieten viel Spass, was schon aus den Bewertungen der Kundinnen zu entnehmen ist. Einige sind sehr modisch, einige erinnern eher an das Inline Skaten, einige an den klassischen Eiskunstlauf und die Bauer Modelle an das Eishockey. Für jede Frau ist etwas dabei, es hängt nur davon ab, wie oft und wie intensiv sie fährt bzw. fahren möchte und was sie schon kann. Unter den Besten Marken ist Fila, Roces, Bauer, K2, Hudora und Cox Swain. Die meisten Schlittschuhe gibt es in den Größen zwischen 36 und 43. Einige Hersteller bieten sogar halbe Größen. Softboots mit verstärkten Ferse bieten besonders viel Stabilität, sind aber nicht so steif wie die Hartschalen-Schlittschuhe. Solche Modelle eignen sich gerade sehr gut für die Anfängerinen oder Wiedereinstegerinen in diesem Sport. Diese Schlittschuhen sind eher in die Kategorie der Fitnessschuhe einzuordnen, anders als Bauer Flow Rec Ice, der mehr an das aggressivere Fahren ausgerichtet ist, wo schon gewisses Fahrkönnen vorausgesetzt ist. Hudora und Roces bieten mit dem klassischen Schlittschuh eher das klassische Kunstlaufen an. Da sie aus Leder oder Kunstleder hergestellt sind, bieten sie nicht den nötigen Halt, der gerade am Anfang notwendig ist. Daher sind diese Modelle eher für die fortgeschrittenen Schlittschuhläuferinen geeignet.

Ist Ihnen zu warm?