Trampoline im Vergleich

Spass und Fitness in einem Gerät. Das bieten die Gartentrampoline. Sie erfreuen sich seit langem großer Beliebtheit. Sie verbessern die Koordination und kräftigen gleichzeitig die Muskeln. Sie schonen die Gelenke und auch den Rücken. Ein Gerät für die ganze Familie. Hier die Bestenliste.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details

Jumper
305 cm
  • leichter Aufbau
  • stabiler Stand
  • belastbar bis 160 kg
  • Randabdeckung, Sicherheitsnetz und Sprungtuch dabei

Gartentrampolin
310 cm
  • Top Seller bei Amazon
  • feuerverzinkter, rostfreier Rahmen
  • inkl. Sicherheitsnetz
  • bis 160 kg
  • Amazon Bestseller

SixJump
305 cm
  • Sicherheitsnetz, Leiter & Wetterplane dabei
  • inkl. 6 Bodenhacken
  • Intertek / GS geprüft
  • Bis 150 kg

Gartentrampolin
305 cm
  • robuste Stahlfedern
  • inkl. Sicherheitsnetz
  • TÜV / GS geprüft
  • bis 150 kg

Fitness Trampolin
300 cm
  • großer Sicherheitsabstand zur den Stangen
  • sehr gute Sprungbeschleunigung
  • 3 kipsichere Füße, inkl. Sicherheitsnetz
  • bis 150 kg
 

LS-T305-PA10
305 cm
  • neueste TÜV / GS Zertifizierung v. 30.10.2013
  • große Sprungfläche, hohe Sicherheit
  • bis 180 kg
  • inkl. Sicherheitsnetz, Wetterplane, Bodenanker-Set und Leiter
  • etwas teuer
 

Tipps und Tricks

Beim Kauf eines Gartentrampolins sollte zuerst auf die Sicherheit geachtet werden. Nicht nur robust, sondern auch gut konstruiert und hochwertig sollten die Geräte sein. Die meisten sind mit 150 bis 180 kg belastbar. Die getesteten Trampoline haben einen Durchmesser von mehr als 300 cm, da eine große Sprungfläche mehr Spass macht als eine kleine. Achten Sie auf die Zertifizierungen, Randabdeckung, Sicherheitsnetz, verzinkte Stahlröhre, stabilen Stand und robuste Stahlfeder sollten auch bei jedem guten Trampolin dabei sein. Randabdeckung und Wetterplane ist zwar kein Muss aber ganz schön praktisch, da sie dadurch ihr Trampolin sinnvoll schützen. Nicht-UV-beständige Materialien könnten sich auflösen, Schrauben lockern oder Federn lösen, wenn das Trampolin häufig benutzt wird. Daher kontrollieren Sie regelmäßig die Federn und auch die Sprungmatte. Kaufen Sie ein hochwertiges Produkt, wo es an keinem Ende gespart wurde. Folgen Sie beim Aufbau unbedingt der Montageanleitung um keine wichtige Bauteile zu vergessen. Eine Leiter, um sicher auf die Sprungmatte hoch- sowie herunter zu kommen ist besonders für Familien empfehlenswert, die kleine Kinder haben. Lassen Sie bitte kleine Kinder nie alleine auf dem Trampolin unbeaufsichtigt rumturnen. Nur so passieren keine unnötigen Unfälle.