Kondenstrockner im Vergleich

Kondenstrockner sind relativ preiswert in der Anschaffung und haben dafür einen etwas höheren Stromverbrauch. Die Feuchtigkeit wird der Wäsche entzogen und in einem Behälter gesammelt der während des Trocknens mehrmals geleert werden muss. Komfortabler sind Geräte welche das Wasser durch einen Schlauch in den Abfluß oder die Badewanne befördern können.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details

Lavatherm T65280 AC
8 kg
  • Präzise 3-fach Feuchtesteuerung
  • LCD-Anzeige, leiser Betrieb
  • Türanschlag von rechts auf links wechselbar
  • ProTex Schontrommel 118 Liter

WT46B200
8 kg
  • 24 h Endezeitvorwahl, LC-Display
  • SelfCleaning-nie mehr Kondensator reinigen, Edelstahltrommel
  • feuchtegesteuerte Trocknung
  • Innenbeleuchtung, Einknopf-Bedienung

DCU 7330
7 kg
  • Unterbaufähig, direkter Kondenswasserablauf möglich
  • Sport- und Express-Programme
  • Trommelinnenbeleuchtung, Großes Display
  • Elektronische Feuchtemessung
  • Amazon Bestseller

DC 7130
7 kg
  • Elektronische Feuchtemessung
  • Unterbaufähig, Signal-Abwahl
  • Automatischer Knitterschutz
  • Kondensatbehälter unten

TDA150C D LW
7 kg
  • Kalksensorik, Schontrommel
  • beste Kondensationseffizienz A
  • integrierte Kondenswasserableitung
  • Trommelbeleuchtung, 20 Jahre Lebensdauer
  • teuer

WTB86200
8 kg
  • feuchtegesteuerte Trocknungsprogramme
  • Einknopf-Bedienung, LED-Display
  • Edelstahltrommel mit LED-Belichtung
  • einfache Reinigung des Kondensatorfilters
 

Tipps & Tricks